Interpretieren, diskutieren, musizieren

Was hat ein Musical von 1957 mit der heutigen Welt der Schülerinnen und Schüler zu tun? Mehr als man denkt! In der aktuellen Ausgabe Praxis des Musikunterrichts werden inhaltliche Aspekte der „West Side Story“ mit aktuellen Themen wie Migration und politischen Konflikten verknüpft. Auch musikalisch hat das Werk Leonard Bernsteins einiges zu bieten: Mit einer Rhythmusübung und einem Arrangement zu „America“ sowie einer Hör- und Musiziereinheit zu „Somewhere“ tauchen die Schüler vollkommen in die Geschichte ein.

Testen Sie die Ausgabe (Heft mit CD) jetzt gratis!

Ein Thema, das jeden etwas angeht …
Der zentrale Konflikt in der West Side Story über zwei verfeindete Gruppen bis hin zum tragischen Tod des Hauptdarstellers ist nicht neu. Spannend ist jedoch die Auseinandersetzung in Bezug auf die aktuelle weltpolitische Lage und auf das daraus entstehende gesellschaftliche Verhalten. Feindseligkeit, Intoleranz und Gewalt betreffen nicht nur stigmatisierte Bevölkerungsgruppen, sondern sind leider auch vielen Schülern bereits auf die ein oder andere Weise begegnet. Die Geschichte der West Side Story eignet sich dafür, sich darüber auszutauschen und eine Handlungsanweisung für die heutige Zeit herauszuarbeiten. Mit Arbeitsblättern und Mitspielsätzen nähern sich die Schüler dem Inhalt auch musikalisch.

7 Hörbeispiele, 3 Musiziereinheiten, 2 Arbeitsblätter
Steigen Sie mit vier Originalsongs in die Welt der West Side Story ein: Neben „America“ und „Somewhere“ bieten sich der „Jet Song“ und „Cool“ als typische Musical-Songs an. Zwei Arbeitsblätter mit Hintergrundinformationen, Bildern und Noten unterstützen Sie dabei. Anschließend nähern sich die Schüler dem lateinamerikanischen Tanz Huapango über eine Rhythmusübung zum Hörbeispiel. Zu den Playbacks von „America“ und „Somewhere“ setzen sie die Arrangements schließlich auf Keyboards, Schlagzeug und Co. um.
Sichern Sie sich Ihr Gratis-Testpaket (aktuelles Heft mit CD) jetzt.

Das erwartet Sie noch in dieser Ausgabe

  • Der aktuelle Hit „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper aus dem Kinofilm „A Star ist Born“ mit Leadsheet, Einzelstimmen und Arbeitsblättern
  • Ein Band ohne Noten-Arrangement zum Song „Liebe auf Distanz“ von Revolverheld
  • Fünf verschiedene Rhythmicals für die aktive Musikstunde zwischendurch
  • Tipps zur Arbeit mit iPads und Tablets im Musikunterricht

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie hier:
www.lugert-verlag.de/praxis-des-musikunterrichts

Nur noch für kurze Zeit: GRATIS testen
Auf 52 Seiten liefert Ihnen Praxis des Musikunterrichts umfangreiches Unterrichtsmaterial, Noten, Begleitpatterns, Arbeitsblätter und mehr. Die beiliegende CD enthält die Original-Songs sowie zusätzliche Hörbeispiele, die Ihnen das Einstudieren der Songs erleichtern. Bereichern Sie Ihren Unterricht mit aktuellen Themen und Hits, die Ihre Schüler mitreißen.

Hier können Sie Ihr Kennlernpaket jetzt für kurze Zeit kostenlos bestellen.

Achtung: Das Gratis-Angebot gilt nur bis zum 28.02.2019.