Holen Sie den aktuellen Hit von Wincent Weiss vom Pausenhof ins Klassenzimmer!

Wo im Leben Ihrer Schüler müsste „Musik sein“? Mit dieser Frage zum aktuellen Hit nehmen Sie jedes einzelne Kind mit auf eine musikalische Reise. Ihre Schüler werden schnell merken: Ob zu Weihnachten, beim Spielen mit der besten Freundin oder zum Einschlafen – Musik begleitet uns überall.

Alles was popig16_titelSie brauchen, um Ihre Schüler mit „Musik sein“ zu begeistern
Die neue „POPi.G. – Popmusik in der Grundschule“ liefert Ihnen zum aktuellen Hit das gesamte Material, um mit Ihren Schülern spannenden Unterricht zu machen: Hörbeispiele im Original und Playback, Mitspielsätze und einen alternativen Liedtext, der an die Lebenswelt Ihrer Schüler anknüpft.
Neugierig? Sichern Sie sich jetzt Ihre Ausgabe GRATIS!

So spüren Ihre Schüler den Rhythmus des Songs
Der Rhythmus von „Musik sein“ hat es in sich – das erfahren die Kinder schnell, wenn sie selbst aktiv werden: Der Mitspielsatz hilft dabei, den Grundrhythmus zu den Strophen und zum Chorus zu trommeln. In der Bridge müssen die Kinder ein wenig genauer hinhören, um mit der Triangel ganz sanft den richtigen Rhythmus zu finden. Was nun noch fehlt, ist die musikalische Begleitung:  Nutzen Sie dazu einfach das Playback auf der CD oder den Klaviersatz im Heft!

Weitere Artikel
Sie suchen nach dem Rezept zum eigenen Song? In der aktuellen Ausgabe erfahren Sie am Beispiel des Kompositionsprojekts zum Lied „Wir gewinnen zusammen“, wie Ihre Dritt- und Viertklässler zu kleinen Komponisten werden. Unser Heft im Heft für Sie diesmal ganz weihnachtlich: Stellen Sie doch mal mit Ihren Schülern ein adventliches Mini-Musical mit fünf Songs auf die Beine. Die Hörbeispiele wie etwa „Was soll das bedeuten?“ oder „Öko-Weihnacht“ im Original und Playback liefert Ihnen die „POPi.G. – Popmusik in der Grundschule“ natürlich gleich mit. Und vielleicht haben Sie Lust, ganz nach dem Motto „wo überall Musik ist“ den aktuellen Hit in Ihr Mini-Musical zu integrieren?

Alle weiteren Artikel im Heft, finden Sie hier