So begeistern Sie Ihre Schüler mit aktueller Musik!

POPiG18_Titel_kleinSchon in der Grundschule haben Schüler ihre Hits und ihre Stars. Das können Sie wunderbar für einen mitreißenden Musikunterricht nutzen. "POPi.G. Popmusik in der Grundschule" liefert Ihnen dafür alles, was Sie brauchen.

"POPi.G. Popmusik in der Grundschule" behandelt die aktuelle Musik, die den Kindern gefällt. Mit guten Arrangements, flotten Choreografien und durchdachten Arbeitsblättern gelingt es Ihnen Kinder mit „ihrer Musik“ zu begeistern.

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

Die CD zum Heft enthält die Originale, erstklassige Playbacks und weitere Hörbeispiele für Ihren Unterricht.

Inhalt der Ausgabe 18

Nimmt der Stress im Schulalltag mal wieder zu? Eine entspannende Yoga-Einheit mit dem Mantra „Ra Ma Da Sa“ hilft beim Relaxen und sorgt für mehr Gelassenheit in der Hektik des Alltags. 
Für mehr Mut und Energie sorgt außerdem der aktuelle Hit „Never Give Up“ von Sia. Nutzen Sie die Botschaft des Songs und kreieren Sie zusammen mit Ihren Schülern eigene Arrangements und Songtextpassagen. Worauf Sie beim gesunden Singen des Songs mit Ihren Schülern achten müssen verrät ein Ihnen ein Interview mit zwei ausgewiesenen Experten aus Didaktik und Medizin.

Never Give Up – Sias Hit zum Klassenmusizieren und Mut machen
Susanne Dannhorn, Christian Rauhöft
Der aktuelle Hit lädt zum Klassenmusizieren und zum Erstellen eines eigenen Arrangements ein. Darüber hinaus eignet sich der Songtext dazu eine eigene Version zu erfinden.  

Über gesunde Stimmlagen für Kinder und „richtiges“ Singen – Ein Gespräch mit Experten aus Medizin und Musikpädagogik
Interview von Katrin Bock und Sebastian Lugert
Welche ist die richtige und gesunde Stimmlage für das Singen bei Kindern? Prof. Dr. med. Markus Hess und Prof. Dr. phil. Winfried Adelmann über Mythen in der Gesangspädagogik und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.

Letꞌs Get Loud – Eine Flaschentanz-Choreografie zu Jennifer Lopez‘ Dance-Hit
Christina Siebenborn
Eine Choreographie der besonderen Art bietet der Flaschentanz zum Dance-Hit „Let’s Get Loud“. 

Das Paradies hat einen Haken – Fächerübergreifender Musikunterricht mit der Musik aus dem Film „Vaiana“
Bettina Küntzel                                                                                                                                                     
Der neueste Disney-Film bietet vielfältige Möglichkeiten die polynesische Kultur im Musikunterricht zu behandeln. Die zwei Songs aus dem Film „Ich bin bereit“ und „Wir kennen den Weg“ bieten eine Tanzidee sowie die Möglichkeit zum Singen und Musizieren.

+Heft im HeftPolynesische Kultur
Eine Landkarte des polynesischen Dreiecks, viele Aspekte der polynesischen Kultur und eine Anleitung zum Bau von Kokosnuss-Instrumenten.

Tanz der Maori – Der Haka „Ka Mate“ zum Nachtanzen in der Schule
Steven Schiemann
Der traditionelle Tanz aus der maorischen Kultur bietet Gelegenheit zum Erweitern der kulturellen Kompetenz und sorgt zudem für viel Spaß!

Hobbys in zwei Dimensionen – Ein Rap zum Thema „Medienkompetenz“
Hans Arold
Battle-Rap im Musikunterricht? Eine Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Arten der Freizeitgestaltung bietet der Analog-Digital-Rap. Zudem gibt die Unterrichtseinheit Gelegenheit das Thema Medienkompetenz im Unterricht zu behandeln.

Ra Ma Da Sa – Ein Mantra für den Unterricht
Mai Cocopelli
Eine entspannende Einheit für den Musikunterricht bietet Mai Cocopellis Mantra „Ra Ma Da Sa“. Eine gelungene Abwechslung für den hektischen Schulalltag.

 

Testen Sie "POPi.G. – Popmusik in der Grundschule”

Sie können sich jetzt ein GRATIS-Prüfpaket bestellen, solange der Vorrat noch reicht für nur 3,50 € (zzgl. 3,50 Versandkosten). Sie erhalten die aktuelle Ausgabe inkl. CD  zugeschickt. Sind Sie nicht überzeugt, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Zeitschrift eine Nachricht. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD ab der folgenden Ausgabe im Abonnement. Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und wir schicken Ihnen Ihr Prüfpaket in den nächsten Tagen zu.

Prüfpaket-Bestellformular

 

 

Bezugsbedingungen

Sie können für nur 3,50 € (zzgl. 3,50 Versandkosten)  ein Prüfpaket bestellen. Sie erhalten dafür die aktuelle Ausgabe inkl. CD. Wenn Sie nicht überzeugt sind, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt eine schriftliche Nachricht zu. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD regelmäßig zum günstigen Jahresabo-Preis. Prüfpakete sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.Die aktuelle Ausgabe als Prüfpaket können wir Ihnen leider nur liefern, solange der Vorrat reicht, ansonsten erhalten Sie eine der früheren Ausgaben.
Wenn Sie sich direkt für ein Abonnement entscheiden und vorher kein Prüfpaket bestellt haben, erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Abos als Begrüßungsgeschenk kostenlos. Hier können Sie ein Direktabonnement bestellen.
Abo-Preise (jährlich): 34,90 € / Fr. 52,40 ohne CD, 84,90 € / Fr. 127,40 mit CD (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland / Fr. 14,00 ohne CD, Fr. 14,00 mit CD). Die Mindestlaufzeit des Abonnements beträgt ein Jahr.  Es läuft weiter, wenn nicht 6 Wochen zum Ende des Bezugsjahres gekündigt wird. Alle Preise zzgl. Versandkosten und gegen Rechnung zahlbar. Wenn Sie eine unserer Zeitschriften abonnieren, können Sie auch frühere Ausgaben oder die Ausgaben unserer anderen Zeitschriften zum günstigen Abonnenten-Preis kaufen (solange der Vorrat reicht).
Um dem pädagogischen Nachwuchs den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bieten wir nun jedem Musikreferendar die Möglichkeit, eine unserer Fachzeitschriften gratis zu abonnieren und damit viermal jährlich aktuelles und didaktisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial zu erhalten. Es fallen lediglich die Versandkosten von 8 €/Jahr an. Besonders attraktiv: Die Begleitmaterialien CD+ und DVD können von Referendaren auch mit 50% Rabatt abonniert werden. Diese Sonderkonditionen gelten für die gesamte Dauer des Referendariats.