Das Praxismagazin für den Musikunterricht von Klasse 513

MuU126_Titel_shop„Musik und Unterricht“ deckt als Fachzeitschrift die komplette Bandbreite des Musikunterrichts an weiterführenden Schulen ab. Vom Klassenmusizieren zur Musikanalyse, vom Big-Band-Arrangement bis zur Chorprobe. Und das alles für die Klassen 5 bis 13. Alle Unterrichtsmaterialien sind von unseren Autoren praxiserprobt.

Ganztagsangebote, Inklusion und Zentralabitur: Was muss ein Praxismagazin für den Musikunterricht von Klasse 5 bis 13 heutzutage leisten?

Aktueller Hit

In jedem Heft gibt es einen aktuellen Song aus den Charts, der zum Klassenmusizieren aufbereitet ist. Leadsheet, Einzelstimmen und Playbacks. Sie erhalten alles, was Sie für die Praxis brauchen. Im Artikel erhalten Sie zudem viele wertvolle Informationen zum Song und didaktische Überlegungen zum kompetenzorientierten Einsatz im Musikunterricht.

Themenschwerpunkt

Jede Ausgabe widmet sich einem bestimmten Themenschwerpunkt, der nah an den Lehrvorgaben gewählt ist. Mehrere Beiträge nähern sich diesem Schwerpunkt auf verschiedensten methodischen Wegen und mit Unterrichtsmaterial für die Klassen 5 bis 13.

Wissenschaft mit Anwendungsbezug

Themenschwerpunkte werden mit einem kurzen einführenden Text zur aktuellen Didaktik und wissenschaftlichen Erkenntnissen vorgestellt. Fundiert und mit Blick auf die direkte Umsetzung in der Praxis!

Musik ist Vielfalt!

Specials ergänzen den Themenschwerpunkt um weitere curriculare Themen. Es gibt immer mindestens zwei weitere Artikel außerhalb des Schwerpunktthemas im Heft.

Musikpraxis mit Schultauglichkeit

Am Ende jedes Hefts steht die Musikpraxis. Big-Band, Chor- oder Schulorchester-Arrangements sind direkt für das musikalische Niveau an allgemeinbildenen Schulen gesetzt. In jeder Ausgabe befindet sich mindestens ein Arrangement.

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich.

Begleitet wird das Heft von einer CD mit Datenteil mit vielen Hörbeispielen und Playbacks, sowie weiterführenden Arbeits- und Lösungsblättern, Schaubildern, Noten, MIDI-Dateien oder anderer Lernhilfen.

++ Die aktuelle Ausgabe: "Musik und Unterricht" 126 ++

Der Forderung vieler Lehrpläne, fächerverbindenden Unterricht zu gestalten, wird in der neuen Musik und Unterricht 126 nachgekommen: Das Schwerpunktthema Musik und Kunst stellt interdisziplinäre Ansätze in den thematischen Mittelpunkt und beleuchtet Schnittstellen zwischen den einzelnen Disziplinen. Die Beiträge von Musik- und Kunstlehrenden halten praxiserprobte Materialien bereit, sodass einer fächerübergreifenden ästhetischen Bildung nichts mehr im Wege steht. Zudem u.a. in dieser Ausgabe: Beatboxing für Einsteiger und natürlich der aktuelle Hit: Robbie Williams „Love My Life“.

 

Love My Life – Ein „neuer“ Robbie Williams

Mit seinem neuen Album „The Heavy Entertainment Show“ betritt Robbie Williams erneut die große Bühne der Popmusik. Die Single „Love My Life“ bietet mit Stimm-warm-up, Formanalyse, Bodypercussion und Klassenmusizieren vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Unterricht.

 

Musik und Kunst – eine Einführung

„Da Musik und Bildende Kunst als zwei Zeichensysteme, die unterschiedlichen Sinnesmodalitäten angehören, nie im buchstäblichen Sinn aufeinander Bezug nehmen können, kann die Transformation von einem System in das andere immer nur im übertragenen Sinn stattfinden. Die dadurch angeregten metaphorischen Prozesse haben einen besonderen Erkenntniswert (…).“ (U. Brandstätter)

 

Interaktive Kunst: Musizieren mit dem virtuellen Ego

In der Unterrichtseinheit werden verschiedene Interaktionsmöglichkeiten zwischen Live-Performances und Videosequenzen entwickelt. So kann eine beim Musizieren aufgenommene Stimme als virtueller Musizierpartner neue künstlerische Akzente setzen.

 

Klingende „Land Art“ – künstlerische Gestaltung und Musik im Wald

Was ein Waldspaziergang mit Kunst und Musik zu tun hat, zeigt eine Unterrichtseinheit, die auditive und visuelle Eindrücke aus der Natur in Kunst übersetzt.

 

Ein Bild wird Musik, Musik und nochmals Musik

Paul Klees „Zwitschermaschine“ aus dem Jahr 1922 und seine Vertonungen aus der Zeit zwischen 1950 und 1976 bilden die Grundlage für eine kreative Lerneinheit, die bildende Kunst und Musik miteinander verbindet und obendrein noch Spaß macht.

 

Unterwegs mit Karte, Forscherkoffer und Smartphone – Mapping als musikalisch-künstlerische Methode

Farbe, Form, Materialität, Geräusch und Klang – die räumliche Umgebung einer Schule bietet ein inspirierendes Feld für ästhetische Erkundungen musikalischer und bildnerisch-künstlerischer Art. Dieser Beitrag zeigt Wege, wie sich durch forschende Aktivitäten die Wahrnehmungs- und Gestaltungsfähigkeit von Schülern schärfen lässt.

 

Ein Komponist wie du und ich

Im Musical „Mozart“ geht es darum, wie der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart erwachsen wird. Zwischen Genie und ganz normalem Kind sucht er seinen eigenen Weg. Ein schülernaher Anknüpfungspunkt für Mittelstufenschüler, um die berühmte Persönlichkeit kennenzulernen.

 

Beatboxing für Einsteiger

Beatboxing, also die Nachahmung von Schlagzeug- und Percussion-Sounds mit Mund, Rachen, Nase und Stimme, gehört schon seit langem zum Standardrepertoire des Hip-Hop. Mittlerweile ist daraus eine vielseitige Kunstform mit einer weltweiten Szene und Fangemeinde geworden. Grund genug für einen kleinen Crash-Kurs in dieser Technik, die sich auch im Musikunterricht vielseitig einsetzen lässt.

 

Forte 8 Premium: Hier dreht sich alles um Ihre Noten

Vorgestellt werden Funktionen und Möglichkeiten, die die Notensatz-Software Forte 8 bereithält: Ein wertvolles Tool für die Vorbereitung des Musikunterrichts.

 

„Licht“ – Ein Chorarrangement aus dem Musical „Next to normal – Fast normal“

Der Finalsong liefert Material für ein interessantes Chorarrangement. Das Thema „Beziehungs- und Familienkonflikte“ schafft ein hohes Identifikationspotenzial für Jugendliche und vermittelt ganz nebenbei Eindrücke über das Genre des modernen Musicals.

 

Testen Sie "Musik und Unterricht"

Sie können für nur 3,50 € (zzgl. 3,50 Versandkosten) bis zum 15. März 2017 ein Prüfpaket GRATIS bestellen! Sie erhalten dafür die aktuelle Ausgabe inkl. CD PLUS. Sind Sie nicht überzeugt, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt eine Nachricht. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD ab der folgenden Ausgabe im Abonnement.

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und wir schicken Ihnen Ihr Prüfpaket in den nächsten Tagen zu.

Prüfpaket-Bestellformular

Bezugsbedingungen

Sie können für nur 3,50 € (zzgl. 3,50 Versandkosten)  GRATIS bis zum 28.02.2017 ein Prüfpaket  bestellen. Wenn Sie nicht überzeugt sind, senden Sie uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt eine schriftliche Nachricht zu. Hören wir nichts von Ihnen, erhalten Sie die Zeitschrift mit CD regelmäßig zum günstigen Jahresabo-Preis.
Wenn Sie sich direkt für ein Abonnement entscheiden und vorher kein Prüfpaket bestellt haben, erhalten Sie die erste Ausgabe Ihres Abos als Begrüßungsgeschenk kostenlos.
 

Abo-Preise (jährlich): 34,90 € / Fr. 52,40 ohne CD, 89,90 € / Fr. 134,90 mit CD,  (inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten in Höhe von 8,00 EUR pro Jahr im Inland bzw. 10,00 EUR pro Jahr im Ausland / Fr. 14,00 ohne CD, Fr. 14,00 mit CD).

Die Mindestlaufzeit des Abonnements beträgt ein Jahr. Es läuft weiter, wenn nicht 6 Wochen zum Ende des Bezugsjahres gekündigt wird. Alle Preise zzgl. Versandkosten und gegen Rechnung zahlbar.

Wenn Sie eine unserer Zeitschriften abonnieren, können Sie auch frühere Ausgaben oder die Ausgaben unserer anderen Zeitschriften zum günstigen Abonnenten-Preis kaufen (solange der Vorrat reicht).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um dem pädagogischen Nachwuchs den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, bieten wir nun jedem Musikreferendar die Möglichkeit, eine unserer Fachzeitschriften gratis zu abonnieren und damit viermal jährlich aktuelles und didaktisch aufbereitetes Unterrichtsmaterial zu erhalten.
Es fallen lediglich die Versandkosten von 8 €/Jahr an. Besonders attraktiv: Die Begleitmaterialien CD+ können von Referendaren auch mit 50% Rabatt abonniert werden. Diese Sonderkonditionen gelten für die gesamte Dauer des Referendariats.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier können Sie sich die bisherigen Ausgaben in unserem Online-Shop ansehen.