Einladung zum 3. Kongress Praxis des Musikunterrichts
am 24. und 25. April 2020 in der Landesakademie Hessen, Schloss Hallenburg

Ob Warm-Ups oder Beatboxing, Pop-Chor oder Loopstation, Digitale Tools oder Notensatzprogramme – um diese und viele weitere aktuelle Themen geht es beim 3. Praxis des Musikunterrichts-Kongress am 24. und 25. April 2020 in der Landesakademie Hessen in Schlitz (bei Fulda). Renommierte Referenten laden ein zu spannenden Praxisworkshops, Impulsvorträgen und zum Erfahrungsaustausch.

Der Kongress richtet sich an Sekundarstufenlehrerinnen und -lehrer. Im Zentrum steht immer die Umsetzung in die Praxis Ihres Schul-Alltags.

▶ In Kürze finden Sie hier das Kurs-Programm 2020 (Einblicke in die Kongress-Broschüre 2019)

Das Kursprogramm erscheint in Kürze. Sichern Sie sich aber jetzt schon Ihre Teilnahme: Bis zum 30. November 2019 gilt der Frühbucherpreis von 219 €. Abonnenten der Zeitschrift Praxis des Musikunterrichts sparen zusätzlich 20 €. Weiter unten geht's zum Online-Anmeldeformular. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt hier anmelden:

Online-Anmeldung:

Teilnahmebedingungen:

Mit dem obenstehenden Anmeldeformular melden Sie sich verbindlich für den Kongress an.

Der Kongress findet am 24. und 25. April 2020 in der Landesakademie Hessen in Schlitz statt.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich den Frühbucherpreis. Sie sparen 30 €!
Alle Abonnenten der Zeitschrift Praxis des Musikunterrichts sparen zusätzlich 20 €.
Der reguläre Preis beträgt 249 € (inkl. MWSt.).

Stornierungsbedingungen

bis 8 Wochen vor dem Kongress –  Kostenfreie Stornierung

8 bis 4 Wochen vor dem Kongress – 50% des Preises als Stornierungsgebühr

bis 4 Wochen vor dem Kongress oder bei Nichterscheinen muss der volle Preis gezahlt werden

 

Impressionen vom Kongress 2019 in Hamburg:

« 2 von 4 »

Impressionen vom Kongress 2018 in Wolfenbüttel:

« 1 von 2 »