Grundschullehrerin Anna verrät uns, wie sie gemeinsam mit Ihren Schülern den Sommerferien entgegenfiebert

Die Ferien stehen vor der Tür, in manchen Bundesländern haben sie sogar schon angefangen. Bestimmt sind auch Ihre Schüler aufgeregt und fiebern der langen Sommerpause entgegen. Grundschullehrerin Anna aus dem Emsland schreibt uns, dass diese besondere Zeit noch viel mehr Spaß mit musikalischen Ritualen im Klassenzimmer macht.

Grundschullehrerin_AnnaMit dem Ferienlied in die Sommerferien

„In meiner ersten Klasse beginnt kein Schultag ohne das Begrüssungslied von der Kringelschwanzgetier-CD. Dabei können meine Schülerinnen und Schüler ihrem Bewegungsdrang nachgeben und wir starten gut gelaunt und beschwingt in den Schultag. Vor allem an den letzten Tagen vor den Ferien haben wir oft das Aufräumlied gehört. Damit ist der Klassenraum im Nu wieder ordentlich. Nach der Zeugnisvergabe am Mittwoch sind wir dann mit dem Ferienlied in die Sommerferien gestartet.‟

Wir sagen: Danke für das tolle Feedback, liebe Anna!

Orientierung, Aufmerksamkeit und Struktur stärken – durch wiederkehrende Rituale

Abwechslungsreich, peppig und modern, vor allem jedoch hochgradig ansteckend und motivierend: Mit dem „Kringelschwanzgetier – 13 geniale Rituale für die Schule“ holen Sie sich einfache, kurze und prägnante Songs ins Klassenzimmer, mit denen die letzten Tage vor den großen Sommerferien noch aufregender werden. Jedes Lied ist leicht verständlich, die Texte einprägsam und schnell gelernt. Hören Sie doch einfach mal direkt rein:

Starten Sie mit 13 musikalischen Ritualen ins neue Schuljahr!

Auch nach den Ferien hilft Ihnen das „Kringelschwanzgetier‟ dabei, Ihre Schüler für das neue Schuljahr zu motivieren. Erhöhen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Schüler und sorgen Sie für gute Laune im Unterricht und holen Sie sich die Songs für 13 geniale Rituale mit dem „Kringelschwanzgetier“ für Ihre Grundschule!