In dieser Ausgabe der „Kreativ in Kindergarten und Vorschule“ sind die Themen rund um den Bauernhof vielfältig und auch neu gewählt, sodass Sie mit Freude, neuen Erkenntnissen und Lust auf Natürliches das Ländliche entdecken können.

„Kommt mit auf den Bauernhof!“ Das Thema dieser Ausgabe führt auch gleich zum ersten Beitrag: Die Kinder können sich Tiermasken basteln, mit vielen Tierkarten Stimmen und Geräusche erkennen und nachahmen, in einem Tierquiz ihr Wissen erproben und ihre Stimme darüber trainieren.

Kleiner Bär zeigt seinem Freund Mini-Bär, der in der Stadt wohnt und ihn besucht, dass die Zutaten für „Pfannkuchen mit Hindernissen“ nicht unbedingt in einem Supermarkt gekauft werden müssen.

Musikalisch geht es weiter mit einem Spagat zwischen früher und heute. Das arrangierte und erweiterte Lied „Im Märzen der Bauer“ zeigt inhaltlich, rhythmisch und musikalisch die Gegensätze zwischen 1884 und 2013.

„Grun-zeri-ki-muh!“ Das Musiktheaterstück mit Kuh, Schwein, Schaf und Lamm lässt das Treiben auf dem Bauernhof spielerisch bewusst werden und schlägt durch Trude, die Taube, den Bogen zum Treiben in einem ganz besonderen Garten – zum Kindergarten.
Klassisch geht es weiter mit Musik von Saint-Saëns, Mussorgsky und Biber, wenn lautstarke Hüher gegen den Hahn aufbegehren und „Aufruhr im Hühnerstall“ verursachen.
„Der Esel legt ein Ei“? Das sind kleine Unsinngeschichten, die motivieren, die Dinge richtig zu stellen. Zauberhafte Illustrationen von Carmen Hochmann unterstützen die Fähigkeit zur Visualisierung und Aufmersamkeit, die durch Malvorlagen und kleine Impulse zur Weiterarbeit gestützt werden.
Wissenswertes, Kurioses und Spiele rund um‘s Ei, kleine Rezepte zum Wohlfühlen frisch vom Land sowie die Vorlesegeschichte „Ein Herz für Tiere“ mit Leon und Leonie, in der die Kinder ein recht lebendiges Bauernhofleben, aber auch einige Schattenseiten, erfahren, schließen das Thema für diese Ausgabe ab.

Hier können Sie ein Prüfpaket bestellen.

Hier können Sie einzelne Ausgaben nachbestellen.