Kreativ in Kindergarten und Vorschule, Heft 19, ist erschienen!

kiga19_titel_web-kopie.jpgSpielzonen gibt es für uns ein Leben lang. Wann der „Ernst des Lebens“ beginnt, ist manchmal nicht ganz klar: Wenn ein sechsjähriges Kind seinen ersten Buchstaben malt? Wenn die Bastelarbeit viel „besser“ sein könnte? Oder, wenn wir behaupten, unser Beruf mache uns Spaß? Müssen wir uns gar fragen, ob unser Beruf eher ein „Spiel“ ist (wenn er Spaß macht)?  – Wie auch immer: Klar ist, dass wir das mit Begeisterung und Leidenschaft verbundene Spielen brauchen, um den Ausgleich des Menschseins leben zu können, ohne „krank“ zu werden. Spielen wir also, ohne uns Gedanken zu machen  – gleichgültig, wie alt wir sind.

Wenn sich Murmeln aus verschiedenen Familien (Glas, Ton, Holz …) treffen, dann veranstalten deren menschliche Besitzer meist Spiele. Beim Murmel 1-Rennen gibt es keine Sieger und keine Verlierer  – nur jede Menge Spaß mit selbst entworfenen Murmelbahnen!

Feiern Sie ein richtiges Geburtstagsfest für Robert Schuman  – mit Kuchen und Saft, Kinderspielen, Tänzen, Geburtstagskarte und Blumen. – Und zaubern Sie mithilfe des Beitrags Kling, klong: KLANG! mit Elementarinstrumenten, vielen Impulsen und kleinen Klanggeschichten Leben in Ihren Kindergartenalltag.

Erleben und erfahren
Stellen Sie sich vor, Sie hätten Holzwürfel in beliebiger Größe. Auf sechs Seiten stellen Sie sich vor: mit einem Foto, mit einer Eigenschaft, mit Vorlieben usw. – Das Kennlernspiel für zwei bis viele birgt jede Menge Möglichkeiten und Variationen für jede Altersgruppe! – Hüpf- und Laufspiele und viele Bewegungsideen bei einem fiktiven Besuch im Spielzeuggeschäft bringen sportliche Impulse.

Schließlich heißt es: Vorhang auf und Bühne frei! Dieser Beitrag gibt nützliche Tipps zur Erarbeitung eines Theaterstücks im Kindergarten. Praktische Übungen inklusive. Mit dem Himmelsschlüsselchen, das Sie übrigens nach Belieben (CD EXTRA) modifizieren können, können Sie schließlich den „Ernstfall“ proben und Theater spielen.

Leon und Leonie erzählen dieses Mal spannende Geschichten aus Omas und Opas Kindheit.

Wir wünschen Ihnen genauso viel Spielerleben und Freude mit dieser Ausgabe wie wir sie beim Planen und Realisieren hatten!

Hier geht’s zum Direktabo