Kreativ in der Grundschule, Heft 10, ist erschienen!

„Vati, gehst du gs10_titel_web.jpgmit mir angeln?“ – „Keine Zeit, Peter.“ – „Mutti, spielst du mit mir?“ – „Keine Zeit, Peter.“ (…) „Ob ich auch keine Zeit mehr habe, wenn ich erwachsen bin?“ Peter überlegt lange. (…) „Ich werde mir Zeit sammeln und sie aufheben, bis ich groß bin.“
Helga Höfles Geschichte von 1971 zeigt uns, wie oberflächlich wir ZEITweise mit unserer ZEIT – zum Beispiel für unsere Kinder – umgehen und wie schön ZEITlose ZEITen sind. Der Umgang mit „Zeit“, das Bewusstmachen verschiedener Zeiten, der Rhythmus einer Uhr, das Metronom als erstes Messinstrument zur präzisen Bestimmung von Tempi in der Musik sind Beispiele, die schon aus Sicht des gesunden Menschenverstandes Albert Einstein Recht geben: Zeit ist relativ.

KREATIV IN DER GRUNDSCHULE liefert Ihnen und – durch Sie – Ihren Schülern 13 Beiträge, die mit vielfältigen Ideen „Zeit“ auf verschiedenen Ebenen erleben und erfahren lassen. Kinder begreifen diesen abstrakten Begriff schließlich ganzheitlich und in schöpferischen Prozessen kreativ und lernen, wertschätzend damit umzugehen:

Erdenken, erfühlen, erforschen
Kann das Fahrrad der Zukunft vielleicht hüpfen, fliegen und ist schneller als jedes Auto? – Stillsitzen – messen – rennen – messen … Wie reagieren Puls und Atmung? – Sonne, Regenbogen, Häschen oder Engelchen? Uhren werden – ebenfalls im Fächerverbund – kunstvoll gestaltet.

Kreativ im Viervierteltakt
Und wenn Ihr Schüler als Hausaufgabe Omas Gesicht zum Leuchten bringt, wenn die mit verklärter Miene ihren Lieblingssong „Rock around the clock“ von Bill Haley summen darf, ist das ZEITverständnis pur. – „Noch weiter zurück“ ticken die Kinder mit Haydns Sinfonie 101 („Die Uhr“) – hörend, musizierend und sich zeit-gemäß bewegend – absolut richtig!

Dürer als Rapper-Poser-Typ?
Kunstvolle Collagen mit Rembrandt im Anzug und der Mona Lisa mit cooler Sonnenbrille oder im Madonna-Style? Ein ungewöhnliches wie effektvolles Projekt, sich mit historischen und modernen Zeiten auseinanderzusetzen.

Bewegung! In einer rasanten Sportstunde mit Bobby-Cars erweitern Kinder nicht nur ihre motorischen Fähigkeiten, sondern verbessern zudem Wahrnehmung, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit.

Hier geht es zur Bestellung!