Titel PdM 101
Liebe Leserinnen und Leser!
Die Musikverbreitung im Internet spielt eine immer größere Rolle. So wird aktuelle Popmusik von Jugendlichen immer mehr über Foren wie MySpace oder YouTube konsumiert oder präsentiert. Längst haben sich hier eigene Charts gebildet, die vielleicht aussagekräftiger sind als die offiziellen CD-Verkaufscharts. Bei der Recherche zu solchen Hits im Internet sind wir auf ein besonders erfolgreiches Stück der Formation „Owl City“ gestoßen, welches zum damaligen Zeitpunkt, Anfang Dezember 2009, in den USA ein großer Download-Hit war. Während der Arbeit an diesem Beitrag und am Heft mauserte sich der Titel „Fireflies“ zu einem weltweiten Hit und ist exakt zum Erscheinen der aktuellen Ausgabe von Praxis des Musikunterrichts ein Hit auch in Deutschland. Das nennt man wohl punktgenaue Landung.
Wie immer bieten wir Ihnen weitere interessante Themen, so z. B. einen Beitrag anlässlich des 200. Geburtstages von Frédéric Chopin eine etwas andere Betrachtung des „Regentropfen Préludes“ sowie eine Transkription zu dem sehr schönen, aber hier weitgehend unbekannten Traditional „He’s Gone Away“ aus Nordamerika. Unser Autor Sebastian Dorok rundet das Bild mit dem Beginn einer neuen Reihe zu Freeware und OpenSource für den Musikunterricht ab.