muu97_titel_web.jpgDas beliebte Thema „Musiktheater“ steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von „Musik und Unterricht“. Das Queen-Musical „We Will Rock You“ versucht, echtes Rock-Feeling ´rüberzubringen und schlägt gleichzeitig einen Bogen zur bösen Welt der Computer- und MP3-Industrie von heute. Mit der szenischen Interpretation und der didaktischen Heranführung an Musiktheater in Schulklassen beschäftigt sich ein Konzept für „Orphée et Euridice“, in dem Schüler fast selbst zu Furien werden und so Glucks Oper hautnah erleben lernen. Strawinskys „Geschichte vom Soldaten“ steht schließlich als inhaltlicher Kontrast daneben. In einem erprobten Konzept für die Oberstufe kommt eine Methodenvielfalt zum Einsatz, die Appetit macht auf die Umsetzung im eigenen Unterricht.
Aktuellen Pop bietet das neue Heft von Musik und Unterricht mit einem leichten Chor-/Klassen-Arrangement des Hits „Stadt“ von Cassandra Steen. Für freiere, offenere Lernformen in einem veränderten Musikunterricht sprechen sich zwei didaktisch-methodische Beiträge aus: ein neuartiges Singklassenmodell mit verstärkter Stimmbildung in Kleingruppen sowie die stärkere Realisierung des Projektgedankens insbesondere in der Mittelstufe. Last not least bietet das Heft einen ungewöhnlichen Zugang zum Thema „Intervalle“ und eine kurzweilige, Freistunden-taugliche Einheit zum diesjährigen Jubilar Haydn und seinem Kollegen Beethoven.
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Weihnachtszeit mit Ausgabe 97 von Musik und Untericht!