kiga14_titel_klein.jpgEndlich ist der Frühling da, und endlich macht das Spielen im Freien wieder Spaß!
In unserer neuesten Ausgabe von KREATIV IN KINDERGARTEN UND VORSCHULE haben wir für Sie viele neue Ideen zusammengetragen, mit deren Hilfe Sie und Ihre Kinder die Natur mit allen Sinnen erfahren können.
Gerade weil unser Alltag immer schnelllebiger wird und sich in Kinderzimmern immer mehr Technik findet, wissen viele Kinder, vor allem die in der Stadt, nicht mehr, wie wunderbar Waldboden, frisches Gras oder Blumen duften. Und was sie mit Naturmaterialien alles anfangen können.
Hören
„Regentage mit Musik“ – bringen Sie (Vorschul-) Kindern drei Klavierwerke von Liszt, Chopin und Debussy über verschiedene Umgangsmöglichkeiten nahe.
Musizieren
Mit „Hermeline Hummelbein“ lernen die Kinder auf spielerische Weise Rimski-Korsakows „Hummelflug“ kennen und basteln Kazoos.
Singen
Die Bewegungslieder „Killekille“ und „Der Hahn hat Schluckauf“ machen Spaß und bringen Bewegung ins Spiel.
Spielen
In „Outdoorspiele“ werden Ihnen Alternativen zu Altbekanntem aufgezeigt und Kooperation, Sinne, Vertrauen sowie Feinmotorik geschult. Spielideen rund um die kleinen Geröllbrocken für drinnen und draußen finden sich im Beitrag „Steinzeit“. Mithilfe der Natur und ihrer Produkte werden spielerisch die Sinne trainiert und Folgendes festgestellt: „Der Reiz liegt im Kleinen“.
Vorlesen
Leon und Leonie erleben ein abenteuerliches Campingwochenende im Wald und entdecken eine Biberburg.
Gestalten
Wie Sie und die Kinder kreativ mit Pflanzen umgehen sowie Farben und Pinsel selbst herstellen können, erfahren Sie im Artikel „Malen mit Pflanzen“. Den Kindergarten mal anders schmücken – „Natürliche Deko“ beschreibt, welche Naturmaterialien sich eignen und was Sie alles damit anstellen können.
Experimentieren
„Naturgesetze“ ist ein Beitrag, der viele Ideen für Experimente zu den vier Elementen parat hält sowie praktische Hinweise zur Durchführung bietet.
„Flowerpower“ – themenübergreifend wird beschrieben, wie mit Blüten gekocht, geforscht und gebastelt werden kann.
Pädagogik
Schaffen Sie im Alltag natürliche Situationen für mathematische Erfahrungen durch Messen, Sortieren, Ordnen oder „Beine zählen“.
Noten zu fotokopieren ist grundsätzlich verboten. Die VG Musikedition bietet jetzt Lizenzverträge für Kindergärten an. Wir sagen Ihnen, wie’s geht und was es kostet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, ausreichend Bewegung, interessante Erfahrungen und einige Aha-Erlebnisse mit „Natur pur“!